Inno­v­a­tiv in die Zukun­ft
Wir for­men nach­haltige Infra­struk­turen und wis­sen, für wen wir arbeit­en: Für unsere 82 Mil­lio­nen Stake­hold­er in ganz Deutsch­land pla­nen wir die Infra­struk­turen und Gebäude der Zukun­ft – mit mod­ern­sten Prozessen und nach streng­sten Umwelt­stan­dards. Lei­den­schaftlich und engagiert ste­hen wir für ein neues Bau- und Eisen­bah­n­we­sen! Erfahren Sie jet­zt mehr über unsere Kom­pe­ten­zen und den Anspruch, der uns um- und antreibt:

Innovativ in die Zukunft

Wir for­men nach­haltige Infra­struk­turen und wis­sen, für wen wir arbeit­en: Für unsere 82 Mil­lio­nen Stake­hold­er in ganz Deutsch­land pla­nen wir die Infra­struk­turen und Gebäude der Zukun­ft – mit mod­ern­sten Prozessen und nach streng­sten Umwelt­stan­dards. Lei­den­schaftlich und engagiert ste­hen wir für ein neues Bau- und Eisen­bah­n­we­sen! Erfahren Sie jet­zt mehr über unsere Kom­pe­ten­zen und den Anspruch, der uns um- und antreibt:
spettmann-kahr-startseite-ueber-uns
spettmann-kahr-blauer-kasten

Unser Ingenieurbüro

Schon seit Jahrzehn­ten ste­ht unser Inge­nieur­büro für höch­ste Qual­ität in den Bere­ichen Verkehrsan­la­gen­pla­nung, Bauüberwachung, Pro­jek­t­man­age­ment, Hochbau, kon­struk­tiv­er Inge­nieur­bau, Ver­mes­sung, Umwelt und tech­nis­che Gebäudeaus­rüs­tung. Wir ste­hen für eine part­ner­schaftliche Zusam­me­nar­beit mit Bauher­ren, für indi­vidu­elle Pla­nung und kon­se­quente Bedarf­sori­en­tierung.


Indem wir umfassende Kom­pe­tenz und lange Erfahrung mit Flex­i­bil­ität und Viel­seit­igkeit verbinden, wer­den wir allen Anforderun­gen bis ins Detail gerecht. Genau das schätzen so namhafte Part­ner wie unser Haup­tauf­tragge­ber Deutsche Bahn AG an SPETTMANN + KAHR!


Wenn es um inno­v­a­tive Lösungsan­sätze geht, lassen Unternehmen ver­schieden­ster Branchen und Größen sowie öffentliche Auf­tragge­ber Ihre Baupro­jek­te von uns real­isieren. Denn während andere die Stan­dards nur ein­hal­ten, wer­den sie von uns mit geset­zt: Über alle Leis­tungsphasen hin­weg, mit neuesten Meth­o­d­en in der Pro­jek­t­pla­nung und mit einem beson­deren Blick auf den Naturschutz.


Wir ver­ste­hen uns als Plan­er, Berater, Pro­jek­ten­twick­ler und als die zuver­läs­sig­sten Ansprech­part­ner, wenn es darum geht, für Sie einen Teil Zukun­ft aufzubauen!

Ihre Karriere bei SPETTMANN + KAHR

Unser Team verbindet Spitzenkom­pe­tenz mit Lei­den­schaft und indi­vidu­elle Ver­ant­wor­tung mit echtem Mannschafts­geist. Erst diese beson­dere Kom­bi­na­tion macht uns zu so viel mehr als einem Inge­nieur­büro für Bauwe­sen. Bei SPETTMANN + KAHR arbeit­en Sie an span­nen­den Pro­jek­ten mit kom­plex­en Auf­gaben­stel­lun­gen, gemein­sam mit engagierten Kol­le­gen und dür­fen sich auf ein Paket attrak­tiv­er Ben­e­fits freuen. Das ist unser Ange­bot für Inge­nieure und weit­ere Fachkräfte, die ihre Arbeit mit Freude an der Her­aus­forderung ange­hen und wis­sen, was ihre Qual­i­fika­tio­nen wert sind. Uns sind sie eine ganze Menge wert!


Ent­deck­en Sie daher jet­zt die aktuell offe­nen Stellen an unseren ver­schiede­nen Stan­dorten oder bewer­ben Sie sich gern ini­tia­tiv:

spettmann-kahr-leistungen-umwelt-nachhaltigkeit

Werkstudent:in im Bereich Biologie / Landschaftsökologie / Landschaftsplanung (m/w/d)

spettmann-kahr-leistungen-konstruktiver-ingenieurbau-1

Technische:r Systemplaner:in — Elektrotechnische Systeme (m/w/d)

spettmann-kahr-leistungen-hochbau-zeichnungen-helm

Ausbildung 2024: Bauzeichner:in (m/w/d)

spettmann-kahr-leistungen-bahnbau-verkehrsanlagen-mitarbeiter-planung

Werkstudent:in im Bereich Bahnbau für Verkehrsanlagen (m/w/d)

spettmann-kahr-leistungen-hochbau-mitarbeiter

Niederlassungsleiter:in (m/w/d) Verkehrsanlagenplanung für Eisenbahninfrastruktur

spettmann-kahr-karriere-gespiegelt

Biologe/-in / Landschaftsökologe/-in / Landschaftsplaner/-in (m/w/d)

Leistungen

Diverse Fachrich­tun­gen und die Fähigkeit, noch weit über die Fer­tig­stel­lung eines Gebäudes oder Infra­struk­tur­pro­jek­ts hin­auszu­denken – damit schaf­fen wir Mehrw­erte für die Zukun­ft. Lesen Sie hier mehr darüber, auf welchen Gebi­eten wir tätig und schon seit über 30 Jahren äußerst erfol­gre­ich sind:

Bahnbau / Verkehrsanlagen

Beim Neubau und der Sanierung von Verkehrsan­la­gen geht es darum, Mobil­ität langfristig und zukun­fts­fähig zu gestal­ten. Mit diesem Anspruch übernehmen wir gern auch Ihr Baupro­jekt im Bere­ich Bahn­bau und Verkehr!

Bauüberwachung

Wir übernehmen die Vor­bere­itung, Doku­men­ta­tion und Überwachung aller Maß­nah­men als Vertre­tung der Bauher­ren direkt vor Ort. So stellen wir eine kosten­ef­fiziente, umweltscho­nende und frist­gerechte Bauaus­führung sich­er.

Projektmanagement

Angepasst an die jew­eils indi­vidu­ellen Rah­menbe­din­gun­gen jedes Pro­jek­ts bilden wir mit Bauher­ren und allen weit­eren Beteiligten ein effek­tiv zusam­men­wirk­endes Pro­jek­t­team. Damit ste­ht der Pro­jek­ter­folg jed­erzeit im Fokus.

Hochbau

Als zuver­läs­siger und gewis­senhafter Part­ner ste­hen wir von der ersten Pro­jek­tidee über den Entwurf bis zur Real­isierung an Ihrer Seite. Im Zusam­men­spiel von funk­tionaler Kon­struk­tion und ästhetis­chen Aspek­ten brin­gen wir Ihr Hochbaupro­jekt in Best­form!

Konstruktiver Ingenieurbau

Wir beherrschen die Verbindung von Sicher­heit und Lan­glebigkeit mit Kosten- und Umwel­t­ef­fizienz. Auf diese Weise leg­en wir die Grund­la­gen zu ein­er max­i­mal durch­dacht­en Umset­zung Ihres Inge­nieur­bauw­erks.

Vermessung

Sämtliche unser­er Pla­nungsleis­tun­gen beruhen auf der präzisen Auf­nahme von Gelän­den, Bauw­erken und Verkehrsan­la­gen. Dabei set­zen wir aus­nahm­s­los und durchge­hend die mod­ern­ste Tech­nik ein.

Umwelt

Unser Anspruch ist es, jedes Bau­vorhaben im Ein­klang mit der Natur umzuset­zen. Für größt­mögliche Nach­haltigkeit im Sinne der Umwelt und kom­mender Gen­er­a­tio­nen ver­fü­gen wir daher über spezial­isierte Fachkräfte.

Heizung | Klima | Lüftung | Sanitär

Im Bauwe­sen geht es let­ztlich immer um die Gestal­tung und Ausstat­tung men­schlich­er Leben­sräume. Für Behaglichkeit und Funk­tion­al­ität auf der Höhe der Zeit sor­gen unsere Experten für Heizung, Kli­ma, Lüf­tung und San­ität (HKLS).

Elektro

Eine ver­lässliche Energiev­er­sorgung ist unab­d­ing­bar für Mobil­ität, Bewe­gung und Fortschritt. Deswe­gen pla­nen wir gern auch die inno­v­a­tiv­en Energielö­sun­gen für Ihr Bauw­erk.

Und wie dürfen wir Sie unterstützen?

Das Ver­hält­nis zu jedem unser­er Auf­tragge­ber sehen wir als eine Koop­er­a­tion auf Augen­höhe und als Chance, eine lebenswert­ere Zukun­ft zu gestal­ten. Wenn neben der Qual­ität bei Pla­nung und Real­isierung Ihres Pro­jek­ts auch Fair­ness und Part­ner­schaftlichkeit zu Ihren Anforderun­gen zählen, nehmen Sie am besten heute noch Kon­takt zu uns auf!

Referenzen

Ent­deck­en Sie hier, wie umfassende Kom­pe­tenz im Bauin­ge­nieur­we­sen in der Prax­is zu fortschrit­tlichen Bauw­erken wird. Unsere Ref­erenz-Pro­jek­te geben Ihnen einen repräsen­ta­tiv­en Ein­druck davon, was wir in Kürze auch schon für Sie tun kön­nen:

  • Elek­tri­fizierung der Str. 2263 zwis­chen Wesel und Bocholt
  • Umbau von Bah­nübergän­gen im Pro­jek­t­bere­ich

Strecke Wesel-Bocholt — Ver­mes­sung und Trassierung
  • Erstel­lung eines RIL-kon­for­men Fest­punk­t­feldes
  • Schaf­fung von PS1‑, PS2- und PS3-Punk­ten
  • GNSS-Präzi­sion­s­mes­sung
  • Tachymetrische Net­zmes­sun­gen
  • Geometrisches Dop­pel­niv­elle­ment
  • Aus­gle­ichun­gen, Auswer­tun­gen in NXO-Net

  • Der Hal­tepunkt Düs­sel­dorf-Eller Mitte — Ver­längerung des Mit­tel­bahn­steigs in der BIM-Methodik

Der Hal­tepunkt Düs­sel­dorf-Eller Mitte — Ver­längerung des Mit­tel­bahn­steigs
  • Ver­mes­sung­stech­nis­che Abwick­lung unter dem Aspekt der BIM-Meth­ode im Bezugssys­tem DB_REF 2016
  • Erstel­lung eines RIL-kon­for­men Fest­punk­t­feldes im Pro­jek­t­bere­ich
  • 3D-Auf­nahme aller Bahn­steige, Bauw­erke und Unter­führun­gen
  • Ein­satz von Tachymeter, GNSS-Aus­rüs­tung, Niv­elle­ment, Laser­scan­ner X7
  • Erstel­lung von Lage­plä­nen und dig­i­tal­en Gelän­de­mod­ellen
  • 3D-Mod­el­lierung aller Objek­te und Bauw­erke

  • Ern. EÜ Beethoven­str und EÜ Westring (Cas­trop-Raux­el)

Strecke 2210 Herne-Dort­mund — Ver­mes­sung und Trassierung
  • Erstel­lung eines RIL-kon­for­men Fest­punk­t­feldes im Pro­jek­t­bere­ich im Bezugssys­tem DB_REF 2016
  • Durch­führung von GNSS-Präzi­sion­s­mes­sun­gen, geometrischem Dop­pel­niv­elle­ment und tachymetrischen Net­zmes­sun­gen
  • Auswer­tung und Aus­gle­ichung in NXO-Net, Gl-Survey,Trimble-RealWorks und Trim­ble Busi­ness Cen­ter.
  • Gleis­ge­ometrische Auf­nahme Strecke2210 km 4,1 bis 8,5
  • Trassierung der zwei­gleisi­gen im Bezugssys­tem DB_REF 2016
  • Ein­re­ichung zur gleis­ge­ometrischen und fahr­dy­namis­chen Prü­fung

  • Elek­tri­fizierung der Str. 5860 zwis­chen Irren­lo­he und Wei­den

Str.5860 Regens­burg ‑Wei­den — Ver­mes­sung und Trassierung
  • Erstel­lung eines RIL-kon­for­men Fest­punk­t­feldes
  • Schaf­fung von PS0‑, PS1- und PS4-Punk­ten
  • GNSS-Präzi­sion­s­mes­sung
  • Tachymetrische Net­zmes­sun­gen und Gleis­ge­ometrische Auf­nahme Str.5860 km 45,0 bis 86,6
  • Aus­gle­ichun­gen, Auswer­tun­gen in NXO-Net, Gl-Survey,Trimble-RealWorks und TBC
  • Ein­re­ichung zur gleis­ge­ometrischen und fahr­dy­namis­chen Prü­fung

  • Elek­tri­fizierung der 22 km lan­gen Bahn­strecke Wesel-Bocholt sowie der Bahn­höfe Ham­minkeln und Bocholt
  • Aus­bau des Streck­en­ab­schnitts Wesel bis Ham­minkeln für 100 km/h
  • Neubau von fünf tech­nis­chen Sicherun­gen an beste­hen­den nicht-tech­nisch gesicherten Bah­nübergän­gen mit Aus­bau der Straße­nan­lage
  • Anpas­sung der Gleisan­la­gen im Bf Ham­minkeln und Bf Bocholt
  • Ausstat­tung der Strecke 2263 „Wesel-Bocholt“ mit elek­tro­n­is­ch­er Stell­w­erk­stech­nik
  • Erneuerung von Bah­nüber­gan­gen und Anbindung an die Stell­w­erk­stech­nik

Elek­tri­fizierung Wesel-Bocholt / ESTW‑A Bocholt, Ham­minkeln
  • Steuerung und Kon­trolle der Pro­jek­tkosten und der Finanzierung (Ange­bot­sprü­fung, Abrech­nung, Nach­trags­man­age­ment)
  • Kom­mu­nika­tion und Abstim­mung mit der Pro­jek­tleitung, weit­eren Pro­jek­t­beteiligten und betrof­fe­nen Drit­ten
  • Ter­min­pla­nung und Kon­trolle von Pla­nungs- und Bauprozessen
  • Durch­führung, Vor- und Nach­bere­itung von Pro­jekt- und Baube­sprechun­gen
  • Risikobe­w­er­tung und Vor­bere­itung von Entschei­dungsvor­la­gen
  • Pro­jek­t­doku­men­ta­tion (Pro­tokolle, Berichte, Plan­lau­flis­ten)
  • Unter­stützung bei der Abwick­lung von Grun­der­werb und Dien­st­barkeit­en
  • EKrG-Abrech­nun­gen

  • Reak­tivierung für den SPNV für eine Streck­en­länge von 25 km
  • Neubau/Umbau von 8 Stationen/Haltepunkten
  • Umbau von 77 Bah­nübergän­gen (davon 12 Auflas­sun­gen)
  • (Teil-)Erneuerungen von 9 Eisen­bah­nüber­führun­gen
  • Erneuerung des Ober­baus über eine Länge von ins­ge­samt 25 km
  • Her­stel­lung eines neuen Infra­struk­tu­ran­schlusses im Bf Güter­sloh
  • Anpas­sung des beste­hen­den Infra­struk­tu­ran­schlusses im Bf Güter­sloh
  • Neubau von 4 Weichen im Bf Güter­sloh

Reak­tivierung des SPNV auf der TWE-Strecke 9164 (Abschnitt Harsewinkel – Verl)
  • Steuerung und Kon­trolle der Pro­jek­tkosten und der Finanzierung (Ange­bot­sprü­fung, Abrech­nung, Nach­trags­man­age­ment)
  • Kom­mu­nika­tion und Abstim­mung mit der Pro­jek­tleitung, weit­eren Pro­jek­t­beteiligten und betrof­fe­nen Drit­ten
  • Auf­stel­lung und Abwick­lung von Förder­anträ­gen
  • Auf­stel­lung und Abwick­lung von Kreuzungsvere­in­barun­gen
  • Schnittstel­lenko­or­di­na­tion zwis­chen Neben­bahn und DB Netz
  • Ter­min­pla­nung und Kon­trolle von Pla­nungs- und Bauprozessen
  • Durch­führung, Vor- und Nach­bere­itung von Pro­jekt- und Baube­sprechun­gen
  • Risikobe­w­er­tung und Vor­bere­itung von Entschei­dungsvor­la­gen
  • Pro­jek­t­doku­men­ta­tion (Pro­tokolle, Berichte, Plan­lau­flis­ten)

Building Information Modeling

Flex­i­bel mit Meth­ode: Build­ing Infor­ma­tion Mod­el­ing (BIM) gehört zu den inno­v­a­tivsten Pla­nungsmeth­o­d­en im Architek­tur- und Bauin­ge­nieur­we­sen. Es schafft darüber hin­aus die Basis für einen effizien­ten Betrieb von Bauw­erken über den gesamten Leben­szyk­lus hin­weg. Als Grund­lage dafür dient ein inte­gri­ertes dig­i­tales Daten­man­age­ment. BIM ermöglicht ein effizien­teres Design, die Real­isierung des Baus unter best­möglich­er Aus­nutzung jed­er Ressource und die fort­laufende Ver­wal­tung aller rel­e­van­ten Struk­turen, ob physisch oder organ­isatorisch.

spettmann-kahr-startseite-building-information-modelling