Bf Hungen – Erneuerung der Verkehrsstation

Auftraggeber: DB Station&Service AG

Ausführungszeitraum: Juli 2016 – Februar 2017

Projektbeschreibung:

Zur Verbesserung der Funktionalität und Qualität des Personenbahnhofes wird die Verkehrsstation Bf. Hungen umgebaut.

Dazu gehören u.a.:

- der Einbau von je einem Aufzug am Haus- und Mittelbahnsteig
- der Neubau von einem Bahnsteigdach auf dem Mittelbahnsteig und Neubau des Daches über der Treppenanlage am Hausbahnsteig
- die Anpassung der Bahnsteigausstattung
- der Neubau von 2 Wetterschutzhäusern auf dem Mittelbahnsteig und auf dem Hausbahnsteig
- die Errichtung eines Leitsystems für Sehbehinderte
- sowie die Modernisierung der Personenunterführung und Verlängerung der Personenunterführung

Die Baustelle befindet sich im Bereich der Bahnsteige im Bf Hungen. Die umzubauenden Bahnsteige liegen an den Gleisen 1, 2 und 4 an der nicht elektrifizierten Strecke 3701 Gießen - Gelnhausen in km 21,7.

Die Bauarbeiten sind unter voller Aufrechterhaltung des Bahnbetriebes durchzuführen.

Für die Arbeiten im Gleisbereich stehen die in der baubetrieblichen Anmeldung genannten Sperrpausen zur Verfügung

Darüber hinaus sind Arbeiten im Einflussbereich des Bahnbetriebes und Arbeiten, die den Betrieb behindern könnten, nur in den natürlichen Sperrpausen möglich.

Leistungsbild:

- Objektplanung Ingenieurbauwerke, § 43 HOAI, LPH 3 und 5
- Tragwerksplanung Ingenieurbauwerke, § 51 HOAI, LPH 3, 4 und 5

Leistungsumfang:

- Planung der Aufzugsschächte, der Treppenanlagen und der Bahnsteigdecken der Verlängerung der Personenunterführung (Rahmenbauwerk mit Flügelwänden)
- Planung der Baugrubenverbauten und Baubehelfe

  • GL003-Z-0500-a-Model_ohne Schriftfeld
  • GQ002-Z-0050-a_2016-06-17_ohne Schriftfeld-Model